«da valentino» - eine Geschichte 

aus Liebe zur Mode.


1975
beginnt die Geschichte von «da valentino»: Valentino und Angela Monastra-Hutter eröffneten ein Fachgeschäft für Leder mit eigenem Atelier für Änderungen und Reparaturen.


1982
wird aus dem Fach- ein Modegeschäft mit trendigen Marken im Angebot.

1986
erwirbt man das Haus der ehemaligen Papeterie Thürlemann an der Marktgasse 26 und baut es vollständig um in ein
modernes Kleidergeschäft.
 
1997
wird das Geschäft erneut vergrössert. Kundinnen und Kunden können in angenehmem Ambiente bedient werden. Das Jeansangebot wird stark vergrössert und im renovierten Gewölbekeller präsentiert.

2011
übernehmen Nicole und Alessandro Monastra das inzwischen weit herum bekannte Altstätter Modefachgeschäft.
«da valentino» verströmt auch heute noch viel Italianità. Nebst italienischem Charme erleben die Kunden kompetente, ehrliche Beratung und ein familiäres Ambiente.